CO - Neuigkeiten

Das Label für liebevoll aufbereitete Filmperlen abseits des Mainstreams
hockeymask86
Beiträge: 170
Registriert: Do., 17.12.2020 17:13

Re: CO - Neuigkeiten

Beitrag von hockeymask86 »

Richie Pistilli hat geschrieben:
Mo., 21.03.2022 21:38
Dschallogucker hat geschrieben:
Mo., 21.03.2022 20:56
ich finde den nicht auf ofdb. Selbst wenn ich den Regisseur eingebe, gibt es keine Treibjagd


'Treibjagd' ist nur die Übersetzung des französischen Titels 'La Traque' ;)

Der deutsche Titel lautet: 'Ein wildes Wochenende'
https://www.ofdb.de/film/68164,Ein-Wildes-Wochenende





'Treibjagd' mit Jean-Louis Trintignant wäre aber auch etwas Feines...
https://www.ofdb.de/film/24493,Treibjagd
Gar nicht gesehen das es hier auch einen Neuigkeitenfaden gibt. Hab die Ankündigung bei Eurohorrorneuigkeiten gepostet.

hockeymask86
Beiträge: 170
Registriert: Do., 17.12.2020 17:13

Re: CO - Neuigkeiten

Beitrag von hockeymask86 »

TREIBJAGD ist jetzt im Shop vorbestellbar. Wie es aussieht exclusiv im Shop. Dort mit Kühlschrankmagnet.
Und ohne deutsche Synchro sondern nur im O-Ton mit Untertiteln. Scheinbar existiert da gar keine.

https://cameraobscurafilms.de/products/treibjagd

Dschallogucker
Beiträge: 324
Registriert: Do., 10.12.2020 14:02

Re: CO - Neuigkeiten

Beitrag von Dschallogucker »

laut ofdb (der Rezensent Lesotho) gab es eine deutsche Synchro, die aber recht unpassend erschien. Vielleicht hat CO deshalb lieber dt. UT gemacht.

Benutzeravatar
DJANGOdzilla
Beiträge: 235
Registriert: Sa., 31.10.2020 22:55

Re: CO - Neuigkeiten

Beitrag von DJANGOdzilla »

CO ließ bereits verlauten, dass die Info sehr wahrscheinlich Unsinn ist und es nie eine deutsche Fassung gab.

hockeymask86
Beiträge: 170
Registriert: Do., 17.12.2020 17:13

Re: CO - Neuigkeiten

Beitrag von hockeymask86 »

hockeymask86 hat geschrieben:
Mo., 13.06.2022 15:08
TREIBJAGD ist jetzt im Shop vorbestellbar. Wie es aussieht exclusiv im Shop. Dort mit Kühlschrankmagnet.
Und ohne deutsche Synchro sondern nur im O-Ton mit Untertiteln. Scheinbar existiert da gar keine.

https://cameraobscurafilms.de/products/treibjagd
Jetzt auch bei OFDB bestellbar. Weitere Shops werden bestimmt folgen.
https://www.ofdb.de/view.php?page=fassu ... vid=118290

hockeymask86
Beiträge: 170
Registriert: Do., 17.12.2020 17:13

Re: CO - Neuigkeiten

Beitrag von hockeymask86 »

DJANGOdzilla hat geschrieben:
Mo., 13.06.2022 22:22
CO ließ bereits verlauten, dass die Info sehr wahrscheinlich Unsinn ist und es nie eine deutsche Fassung gab.
Seit gestern sind in der OFDB auch Kinostarts von damals vermerkt als der in der Schweiz lief.

https://www.ofdb.de/view.php?page=fassu ... vid=479975

https://www.ofdb.de/view.php?page=fassu ... vid=479990

https://www.ofdb.de/view.php?page=fassu ... vid=479985

Benutzeravatar
Richie Pistilli
Beiträge: 2132
Registriert: Sa., 31.10.2020 17:25
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Kontaktdaten:

Re: CO - Neuigkeiten

Beitrag von Richie Pistilli »

TREIBJAGD
hockeymask86 hat geschrieben:
Di., 14.06.2022 11:57
DJANGOdzilla hat geschrieben:
Mo., 13.06.2022 22:22
CO ließ bereits verlauten, dass die Info sehr wahrscheinlich Unsinn ist und es nie eine deutsche Fassung gab.
Seit gestern sind in der OFDB auch Kinostarts von damals vermerkt als der in der Schweiz lief.

https://www.ofdb.de/view.php?page=fassu ... vid=479975

https://www.ofdb.de/view.php?page=fassu ... vid=479990

https://www.ofdb.de/view.php?page=fassu ... vid=479985

Wenn ich das richtig verstanden habe, dann wurden in der Schweiz viele ausländische Filme OmU vorfgeführt.
Daher ist es gut möglich, dass trotz der Vorführung in einem deutschsprachigen Land keine Synchronfassung existiert.




Was aber völlig an mir vorbeiging:


CO hat bereits vor einigen Monaten Romain Garys KILL! - TÖDLICHES HEROIN angekündigt!!! :hallo1:


kill2.jpg



Unsere heutige Ankündigung ist ein Film, der einfach alles hat, was Spaß macht -- man muss ihn gesehen haben, um es zu glauben. Die Rede ist von Romain Garys völlig überdrehtem KILL! (auch bekannt unter dem weit weniger tollen Titel TÖDLICHES HEROIN) von 1971, in dem es Stephen Boyd, Jean Seberg, James Mason und Curd Jürgens so richtig krachen lassen. Wer noch nie von dem Film gehört hat, kann sich hier vom Trailer (der Originalton war nicht auffindbar, darum wurde er mit dem Soundtrack unterlegt) überzeugen lassen:





Quelle

hockeymask86
Beiträge: 170
Registriert: Do., 17.12.2020 17:13

Re: CO - Neuigkeiten

Beitrag von hockeymask86 »

Richie Pistilli hat geschrieben:
Sa., 15.10.2022 18:14
TREIBJAGD
hockeymask86 hat geschrieben:
Di., 14.06.2022 11:57
DJANGOdzilla hat geschrieben:
Mo., 13.06.2022 22:22
CO ließ bereits verlauten, dass die Info sehr wahrscheinlich Unsinn ist und es nie eine deutsche Fassung gab.
Seit gestern sind in der OFDB auch Kinostarts von damals vermerkt als der in der Schweiz lief.

https://www.ofdb.de/view.php?page=fassu ... vid=479975

https://www.ofdb.de/view.php?page=fassu ... vid=479990

https://www.ofdb.de/view.php?page=fassu ... vid=479985

Wenn ich das richtig verstanden habe, dann wurden in der Schweiz viele ausländische Filme OmU vorfgeführt.
Daher ist es gut möglich, dass trotz der Vorführung in einem deutschsprachigen Land keine Synchronfassung existiert.




Was aber völlig an mir vorbeiging:


CO hat bereits vor einigen Monaten Romain Garys KILL! - TÖDLICHES HEROIN angekündigt!!! :hallo1:



kill2.jpg




Unsere heutige Ankündigung ist ein Film, der einfach alles hat, was Spaß macht -- man muss ihn gesehen haben, um es zu glauben. Die Rede ist von Romain Garys völlig überdrehtem KILL! (auch bekannt unter dem weit weniger tollen Titel TÖDLICHES HEROIN) von 1971, in dem es Stephen Boyd, Jean Seberg, James Mason und Curd Jürgens so richtig krachen lassen. Wer noch nie von dem Film gehört hat, kann sich hier vom Trailer (der Originalton war nicht auffindbar, darum wurde er mit dem Soundtrack unterlegt) überzeugen lassen:





Quelle
Danke für die INfo zu Treibjagd. Die VÖ muß ich mir noch zulegen.

Nun zu TÖDLICHES HEROIN:
Den hab ich mir auch vor kurzem gegönnt. So überdreht fnd ich den nun nich. Bis aufs Finale.
Auch hatte ich Probleme in der ersten Hälfte in den reinzukommen.
Das Handlungsgedöns um die Seberg hat mich leicht genervt.
Auch trat der hin und wieder auf der Stelle.
Schwieriger Fall.
Deine Review hab ich gelesen und du findest den ja auch herrlich überdreht.
Da bin ich wohl dezent blind um das so zu empfinden.

Benutzeravatar
Richie Pistilli
Beiträge: 2132
Registriert: Sa., 31.10.2020 17:25
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Kontaktdaten:

Re: CO - Neuigkeiten

Beitrag von Richie Pistilli »

hockeymask86 hat geschrieben:
Do., 20.10.2022 15:40
Deine Review hab ich gelesen und du findest den ja auch herrlich überdreht.
Da bin ich wohl dezent blind um das so zu empfinden.

Meinem Empfinden nach waren sowohl die gezeichneten Charaktere als auch deren Darstellung leicht überdreht, von der Geschichte an sich ganz zu schweigen. Aber so etwas empfindet halt jeder ein wenig anders. Am meisten begeisterte mich an dem Film aber die visuelle Bildgestaltung, die oftmals auch etwas hypnotisch wirkt als auch die coolen und leicht spöttischen Dialoge der deutschen Synchronfassung. Und die "traumhaften Bildkompositionen kommen nicht nur einem visuellen Hochgenuss gleich, sondern versprühen auch noch eine ordentliche Menge Zeitkolorit". :)


Freue mich zumindest riesige auf das angekündigte CO-Release :hallo1:

Antworten